Schnellste E-Ladestation der Welt zum Testen in Hartberg

30.01.2017

Schnellste E-Ladestation der Welt

Wir testen für die Zukunft!

Auf Initiative der Stadtwerke Hartberg Energieversorgungs GmbH wurde eine E-Schnellladestation in der Hartberger Franz-Schmidt-Gasse (neben Landesberufsschule) zum Testbetrieb für 14 Tage installiert.

Bis 10. Februar kann dort mit bis zu 120 Kilowatt Ladekapazität pro Stunde gratis getankt werden, das heißt die Vollladung für ein marktübliches Elektroauto wie z.B. den Renault Zoe dauert damit weniger als 20 Minuten und damit nur rund ein Sechstel der bisherigen Zeit.

Bei großem Interesse ist eine fixe Installierung angedacht. Die Bezirkshauptstadt verfügt bereits über die höchste Dichte an Ladestationen in ganz Österreich, damit wäre ein weiteres Service für E-Auto-Fahrer vorhanden.

Die Station wurde von der Firma Neo World installiert. www.neo-world.eu

Finden Sie hier genauere Spezifikationen der Ladestation der finnischen Firma Ensto:

Zurück